.
.

.

Fatwa (Gutachten)

home post slider

Home Slider Post with list post

home main post with below list post

Ist Ölziehen während des rituellen Fastens erlaubt?

Frage: Ist Ölziehen während des rituellen Fastens erlaubt? Antwort: Mit dem Namen ALLAAHs, Des Gnadenden, Des Allgnädigen! Alles Lob gebührt ALLAAH, Dem wahren Herrn und Schöpfer! Seine Gnade und Sein Frieden mögen dem Gesandten Muhammad zuteilwerden, dem Gesandten der Milde und der Barmherzigkeit zu allen...

14:54

list or grid medium size

rituelles gebet

Fatwa-Archiv

tab post

  • ’aqdul-istisnaa’ عقد الإستصناع Der Werklieferungsvertrag

    Begriffsbestimmung von Al-istisnaa’ Linguistische Bedeutung von Al-istisnaa’ Al-istisnaa’ bedeutet “das Herstellen-Lassen einer Sache durch einen Handwerker” Fachspezifische Definition von Al-istisnaa’ Die Hanafitischen Fiqh-Gelehrten sind maßgeblich beim Definieren dieses...

  • Bedingungen eines gültigen Istisnaa’-Vertrags

    Die hanafitischen Fiqh-Gelehrten setzten folgende Bestimmungen für die Gültigkeit eines Istisnaa’-Vertrags fest: Die Gattung der herzustellenden Sache sowie ihre Art, ihre Menge und ihre Eigenschaften müssen genau festgelegt werden. Die herzustellende Sache muss zu den Sachen gehören, die üblicherweise von...

  • Verschiedene Aspekte zu ’Aqdul-istisnaa’

    Der Istisnaa’-Vertrag ähnelt dem Salam-Vertrag darin, dass dieser Vertrag über den Kauf einer genau spezifizierten Sache geschlossen wird, die während der Vertragssitzung nicht vorhanden ist. Diese kann zu diesem Zeitpunkt jedoch woanders existent bzw. nicht existent sein. Sie muss auf jeden Fall zum...

  • Zeittafel der Chilaafah der Abbasiden

    (Die Daten – sofern nicht abweichende Angaben bestehen – beziehen sich auf den Herrschaftsbeginn). Periode der Stärke 1. ‘Abdul-laah As-saffaah (132/750-136/754) 2. ‘Abdul-laah Al-mansuur (137/754) 3. Muhammad Al-mahdi (158/775) 4. Muusa Al-haadi (169/785) 5. Haaruun Ar-raschiid (170/786) 6....

  • Wichtigste Ereignisse während der Chilaafah der Abbasiden

    Der abbasidische Aufstand gegen die Umayyaden war in Chorasan geplant und von dort aus auch in Gang gesetzt worden. Dazu hatte der nach außen auftretende Propagandist Abu-muslim Al-churaasaaniy ab dem Jahr 129/747 in allen Oppositionsgruppen verbreiten lassen, ein noch nicht genannter Vertreter von Quraisch sei...

  • Einzelbetrachtung der wichtigsten Teildynastien:

    Von As-saffaah (132/749) bis Al-mutawakkil (232/847) a) Die Aghlabiden (Al-aghaalibah) (184-296/800-909) in Nordafrika Diese Teildynastie wurde auf einen Armeekommandeur mit dem Namen “Al-aghlab Bnu-saalim” zurückgeführt, der aus Chorasan stammend im Jahre 184/ 800 mit Truppen nach Nordafrika gesandt...

  • Beginn der Kreuzzüge

    Die Geisteshaltung in Europa, aus der die Kreuzzüge entstanden, war eine Mischung aus kampfbereiter Aufbruchstimmung und geistiger Endzeiterwartung. Diese Sicht wurde durch immerwährende Kriege und Verwüstungen angeheizt und führte schließlich in Kirchenkreisen der römisch-katholischen Kirche zu der...

  • Die lateinischen Kreuzfahrerstaaten im Orient

    Der erste eigenständige Kreuzfahrerstaat der lateinischen Christen im Orient wurde das Fürstentum Edessa. Darauf gründeten sich das Fürstentum von Antiochia, das von Tripolis, sowie natürlich das Königreich von Jerusalem mit seiner Krondomäne. Von den Hauptstädten dieser neuen Staaten aus wurden Burgen und...

  • Zeittafel der Chilaafah der Umayyaden (Banu-umaiyah)

    Die Daten, sofern nicht anders angegeben, bezeichnen das Jahr des Herrschaftsantritts. 1. Mu’aawiyah Bnu-abi-sufyaan (radial-laahu ‘anhuma), (15/637) als Statthalter über Syrien eingesetzt, (41/661) wurde er Chaliifah. 2. Yaziid Bnu-mu’aawiyah (60/680) 3. Mu’aawiyah Bnu-yaziid...

  • Wichtigste Ereignisse der Umayyaden-Chilaafah

    Mu’aawiyah (radial-laahu ‘anh) selbst gründete die Flotte der Chilafaah. Mit seinem Weitblick erkannte er, dass es ohne die Beherrschung des Mittelmeeres keine Sicherheit an den Küsten und letztlich auch keine Staatsausbreitung geben könne. Mehrere Angriffe gegen Byzanz wurden folgerichtig als Seekrieg...

  • Merkmale und Schwierigkeiten der Umayyaden-Chilaafah

    Von Anfang an war die Herrschaft der Umayyaden von bestimmten Problemen geprägt, die sich bis zu ihrem blutigen Untergang nicht lösten: Art der Machtergreifung und -erhaltung: Spätestens mit Einführung des “Vererbungsprinzips”” und der “Bai’ah vor dem Herrschaftsantritt”, wie...

  • At-talaaq أحكام الطلاق Die Eheauflösung bzw. Ehescheidung

    Einleitung Da die Eheschließung im Islam eine vertragliche Vereinbarung darstellt, wurde für beide Vertragspartner auch die Möglichkeit der Auflösung dieses Vertrags vorgesehen. Die Eheauflösung bzw. -scheidung kann auf unterschiedlichen Wegen bewirkt werden: – durch den Ehemann bzw. seinen...

  • Begriffsbestimmung

    Nach der linguistischen Bedeutung im eigentlichen Sinne des Wortes bezeichnet At-talaaq الطلاق“die Entfesselung, die Freilassung oder die Befreiung einer Person”. Umgangsprachlich beschränkt sich At-talaaq auf die Ehescheidung, während für die Entfesselung und Freilassung u. a. der Begriff Itlaaq...

  • Die unerlässlichen Pflichtteile (Arkaan) der Ehescheidung

    Nach den Hanafiten gibt es für die Ehescheidung nur einen Rukn, nämlich das Wort (al-lafdh اللفظ) bzw. das Zeichen, das auf Auflösung der Ehe hinweist. Die Maalikiten bestimmten dafür vier Arkaan: den Geeigneten zur Ehescheidung (ahlun lahu أهل له ), die Absicht, das Ehescheidungswort auszusprechen (qasd...

  • Die Bedingungen (Schuruut) der Arkaan der Ehescheidung

    Der Geeignete bzw. Befugte zur Ehescheidung ist der geschlechtsreife, zurechnungsfähige und nicht dazu gezwunge Ehemann. Eine Ehescheidung im Schockzustand bzw. unter großer Angst oder Trauer wird nicht berücksichtigt. Der Gesandte (sallal-laahu ‘alaihi wa sallam) sagte: لَا طَلَاقَ فِي...

  • Typen der Eheauflösung

    Je nach Gesichtspunkt wird unter verschiedenen Typen der Eheauflösung unterschieden: Nach Formel Je nachdem, ob die verwendete Formulierung klar und eindeutig oder mit mehrdeutig formulierten Ausdrücken erfolgt, unterscheidet man zwischen Talaaq Sariih طلاق صريح und Talaaq Kinaayah طلاق كناية ....

  • Ahkaamun-nikaah أحكام النكاح Die Ehegebote

    يَٰٓأَيُّهَا ٱلنَّاسُ ٱتَّقُواْ رَبَّكُمُ ٱلَّذِي خَلَقَكُم مِّن نَّفۡسٖ وَٰحِدَةٖ وَخَلَقَ مِنۡهَا زَوۡجَهَا وَبَثَّ مِنۡهُمَا رِجَالٗا كَثِيرٗا وَنِسَآءٗۚ...

  • Heiratsformen in der vorislamischen Zeit (Dschaahiliyyah الجاهلية)

    يَٰٓأَيُّهَا ٱلَّذِينَ ءَامَنُواْ لَا يَحِلُّ لَكُمۡ أَن تَرِثُواْ ٱلنِّسَآءَ كَرۡهٗاۖ وَلَا تَعۡضُلُوهُنَّ لِتَذۡهَبُواْ بِبَعۡضِ مَآ ءَاتَيۡتُمُوهُنَّ إِلَّآ أَن...

  • Stellung der Ehe im Islam

    Die Scharii’ah steht der Ehe sehr positiv gegenüber und sieht sie als einzige Möglichkeit zur Befriedigung menschlicher Bedürfnisse nach Geborgenheit, Zweisamkeit, Intimität und Sexualität. وَإِنۡ خِفۡتُمۡ أَلَّا تُقۡسِطُواْ فِي ٱلۡيَتَٰمَىٰ...

  • Zielsetzung der Ehe im Islam

    Grundsätzlich erfüllt die Ehe aus Sicht der Scharii’ah folgende Ziele: Befriedigung menschlicher Bedürfnisse Die Ehe erfüllt nicht nur die Bedürfnisse nach Sexualität, sondern auch nach Vater- und Mutterschaft. Sie sorgt für Geborgenheit, emotionales Gleichgewicht und Intimität in Zweisamkeit. Schutz vor...

  • Verwandtschaftsverhältnisse und Möglichkeiten der Ehe

    Nach der fachspezifischen Definition von An-nikaah kann und darf eine Eheschließung u. a. nur unter Nicht-Mahaarim eingegangen werden. Auch in der Gruppe der Nicht-Mahaarim gibt es Verwandtschaftskonstellationen, die unter bestimmten Umständen eine Ehe mit diesen Personen verbieten. Deshalb unterscheiden die...

  • al-muhkam المحكم

    Linguistische Bedeutungen von al-muhkam Laut Lisaanul-‘arab ist al-muhkam alles, das vor Widersprüchen und Unregelmäßigkeiten geschützt ist. Das Verb ahkama bedeutet “etwas verhindern”, so ist al-haakim الحاكم derjenige, der Unrechthandelnde daran hindert, das Unrecht zu verüben, zwischen...

  • al-mutaschaabih المتشابه

    Begriffsbestimmung von al-mutaschaabih Linguistisch ist al-mutaschaabih “das sich ähnelnde”. Das Verb taschaabaha تشابه bedeutet ‚sich ähneln, einander gleichwertig sein’. Und daraus leitet sich ab asch-schubhah الشبهة mit der Bedeutung “das Zweideutige und zwischen Halaal und...

  • Typen von al-mutaschaabih

    Die Quraan-Gelehrten teilen al-mutaschaabih in zwei Kategorien ein: al-mutaschaabih al-mutaschaabih definiert man in diesem Zusammenhang als die Aayaat, die über mehrere Bedeutungen und Interpretationen verfügen, ohne dass es möglich ist, sich definitiv für eine der möglichen Interpretationen zu entscheiden. Die...