.
.

.

Wurde mein rituelles Fasten durch das Aufplatzen einer Blase und einer anschließend austretenden Flüssigkeit innerhalb meiner Mundhöle annulliert?


Frage:

Wurde mein rituelles Fasten durch das Aufplatzen einer Blase und einer anschließend austretenden Flüssigkeit innerhalb meiner Mundhöle annulliert?

Antwort:

Mit dem Namen ALLAAHs, Des Gnadenden, Des Allgnädigen!
Alles Lob gebührt ALLAAH, Dem wahren Herrn und Schöpfer! Seine Gnade und Sein Frieden mögen dem Gesandten Muhammad zuteilwerden, dem Gesandten der Milde und der Barmherzigkeit zu allen Geschöpfen.

Das rituelle Fasten bleibt intakt, solange die Flüssigkeit (Blut, Eiter, etc.) nicht in den Magen gelangt und nicht gleich oder mehr ist als der Speichel, welcher sich zu diesem Zeitpunkt im Mund befindet, noch kann die ausgetretene Flüssigkeit geschmeckt werden.

Und ALLAAH weiß es am Besten!

Fatwa- Kommission Islam-Wissen.Com