.
.

.

Wie sollte man seine Mutter bzw. Eltern behandeln?


Frage:

Wie sollte man seine Mutter behandeln,

– in Glaubensangelegenheiten oder Weltanschauungen, wenn diese nicht den Islam darstellen?

– in weltlichen Angelegenheit ?

 

Antwort:

Mit dem Namen ALLAAHs, Des Gnadenden, Des Allgnädigen!
Alles Lob gebührt ALLAAH, Dem wahren Herrn und Schöpfer! Seine Gnade und Sein Frieden mögen dem Gesandten Muhammad zuteilwerden, dem Gesandten der Milde und der Barmherzigkeit zu allen Geschöpfen.

ALLAAH, der Erhabene, sagte diesbezüglich:

وَإِذۡ أَخَذۡنَا مِيثَٰقَ بَنِيٓ إِسۡرَٰٓءِيلَ لَا تَعۡبُدُونَ إِلَّا ٱللَّهَ وَبِٱلۡوَٰلِدَيۡنِ إِحۡسَانٗا وَذِي ٱلۡقُرۡبَىٰ وَٱلۡيَتَٰمَىٰ وَٱلۡمَسَٰكِينِ وَقُولُواْ لِلنَّاسِ حُسۡنٗا وَأَقِيمُواْ ٱلصَّلَوٰةَ وَءَاتُواْ ٱلزَّكَوٰةَ ثُمَّ تَوَلَّيۡتُمۡ إِلَّا قَلِيلٗا مِّنكُمۡ وَأَنتُم مُّعۡرِضُونَ ٨٣

 (Erinnere daran), als WIR das Gelöbnis der Kinder Israaiils entgegennahmen: ‚Ihr verherrlicht nur ALLAAH, erweist den Eltern Güte , sowie den Verwandten, den Waisen und den Bedürftigen und sagt den Menschen Schönes, verrichtet ordnungs-gemäß das rituelle Gebet und entrichtet die Zakaah ‘. Dann habt ihr euch abgewandt, außer wenigen von euch, während ihr widerstrebend wart. (Quraan 2:83)

۞وَٱعۡبُدُواْ ٱللَّهَ وَلَا تُشۡرِكُواْ بِهِۦ شَيۡ‍ٔٗاۖ وَبِٱلۡوَٰلِدَيۡنِ إِحۡسَٰنٗا وَبِذِي ٱلۡقُرۡبَىٰ وَٱلۡيَتَٰمَىٰ وَٱلۡمَسَٰكِينِ وَٱلۡجَارِ ذِي ٱلۡقُرۡبَىٰ وَٱلۡجَارِ ٱلۡجُنُبِ وَٱلصَّاحِبِ بِٱلۡجَنۢبِ وَٱبۡنِ ٱلسَّبِيلِ وَمَا مَلَكَتۡ أَيۡمَٰنُكُمۡۗ إِنَّ ٱللَّهَ لَا يُحِبُّ مَن كَانَ مُخۡتَالٗا فَخُورًا ٣٦

 Betet ALLAAH an und betreibt IHM gegenüber keinerlei Polytheismus! Die Eltern behandelt gütig und die Verwandten, Waisen, Bedürftigen, den verwandten Nachbarn, den nicht verwandten Nachbarn, den nächsten Gefährten, den Reisenden und diejenigen, die euch gehören. ALLAAH liebt nicht denjenigen, der eingebildet, arrogant ist! (Quraan 4:36)

وَوَصَّيۡنَا ٱلۡإِنسَٰنَ بِوَٰلِدَيۡهِ حُسۡنٗاۖ وَإِن جَٰهَدَاكَ لِتُشۡرِكَ بِي مَا لَيۡسَ لَكَ بِهِۦ عِلۡمٞ فَلَا تُطِعۡهُمَآۚ إِلَيَّ مَرۡجِعُكُمۡ فَأُنَبِّئُكُم بِمَا كُنتُمۡ تَعۡمَلُونَ ٨

WIR wiesen dem Menschen zu, seinen Eltern Güte zu erweisen. Sollten sie dich bedrängen, damit du MIR gegenüber Polytheismus mit dem betreibst, über das du kein Wissen hast, dann gehorche ihnen nicht! Zu MIR ist eure Rückkehr, dann werde ICH euch Mitteilung über das machen, was ihr zu tun pflegtet. (Quraan 29:8)

Und ALLAAH weiß es am Besten!

Fatwa-Kommission islam-wissen.com