.
.

.

Welchen Status hat die Rezitation des Qunuut-Bittgebets im Witr-Gebet? Wie lautet die Meinung der Hanafiiten diesbezüglich?


Frage:
Welchen Status hat die Rezitation des Qunuut-Bittgebets im Witr-Gebet? Wie lautet die Meinung der Hanafiiten diesbezüglich?

Antwort:
Mit dem Namen ALLAAHs, Des Gnadenden, Des Allgnädigen!
Alles Lob gebührt ALLAAH, Dem wahren Herrn und Schöpfer! Seine Gnade und Sein Frieden mögen dem Gesandten Muhammad zuteilwerden, dem Gesandten der Milde und der Barmherzigkeit zu allen Geschöpfen.

Nach der hanafiitischen Fiqh-Schule, ist die Rezitation des Qunuut-Bittgebets eine Waadschib-Handlung. Dieses Bittgebet lautet nach den Hanafiiten und den Maalikiiten wie folgt:

اللَّهُمَّ إِنَّا نَستَعِينُكَ وَنَسْتَهْدِيكَ، وَنَسْتَغْفِرُكَ وَنَتُوبُ إِلَيِّكَ وَنُؤمِنُ بِكَ وَنَتَوَكَلُ عَلَيِّكَ، وَنُثْنِي عَلَيِّكَ الخَيْرَكُلَّهْ، نَشْكُرُكَ وَلا نَكْفُرُكَ، وَنَخْلَعُ وَنَتْرُكُ مَنْ يَفْجُرُكَ، اللَّهُمَّ إِيَّاكَ نَعْبُدُ، وَلَكَ نُصَلّي وَنَسْجُدُ، وَإِلَيِّكَ نَسْعَى وَنَحْفِدُ. نَرْجُو رَحْمَتَكَ، وَنَخْشَى عَذَابَكَ إِنَّ عَذَابَكَ الجِدُّ بَالْكُفَارِ مَلْحَقْ، وَصَلِّ اللَّهُمَّ عَلَى مُحَمَّدٍ وَعَلَى آلِهِ وَصَحْبِهِ وِسَلِّمْ.

al-laahum-ma in-na nasta’iinuka wa nastah-diika wa nastagh-firuka wa natuubu ilaika wa nu’minu bika wa natawak-kalu ‘alaika wa nuthni ‘alaikal-chaira kul-lah. naschkuruka wala nakfuruka, wa nachla’u wa natruku man yafdschuruk. al-laahum-ma iy-yaka na’budu wa laka nusal-li wa nasdschu. wa ilaika nas’a wa nah-fidu, nardschu rahmataka, wa nach-scha ‘adhaabaka in-na ‘adhaabaka al-dschid-du bil-kuf-faari mal-haq. wa sal-lil-laahum-ma ‘ala muham-madin wa ‘ala aalihi wa sah-bihi wa sal-lim.

ALLAAH! Wir bitten Dich um Hilfe und um Rechtleitung, wir bitten Dich um Vergebung und bereuen unsere Verfehlungen Dir gegenüber. Wir verinnerlichen den Iimaan an Dich und verlassen uns auf Dich. Wir loben Dich mit allem Guten. Wir danken Dir und verleugnen nicht Deine Gaben, wir lassen uns los und verlassen jeden, der Dich verleugnet. ALLAAH! Dich alleine verherrlichen wir, und für Dich alleine beten wir und werfen uns nieder, und um Deinetwillen strengen wir uns an und mühen uns. Wir erhoffen uns Deine Gnade und fürchten Deine Peinigung, denn gewiss, Deine gerechte Peinigung wird die Leugner treffen. ALLAAH! Gewähre Muhammad, seiner Familie und seinen Gefährten Deine Gnade und Deinen Frieden! (M)

Wer das Qunuut-Bittgebet nicht auswendig kann, soll anstatt dessen eines der folgenden Bittgebete rezitieren:

1.) رَبَّنَآ ءَاتِنَا فِي ٱلدُّنۡيَا حَسَنَةٗ وَفِي ٱلۡأٓخِرَةِ حَسَنَةٗ وَقِنَا عَذَابَ ٱلنَّارِ – (einmal)
rab-bana aatina fid-dunya hasanatan wafil-aachirati hasanatan waqina عadhaaban-naar
“Unser HERR, gewähre uns im Diesseits Schönes und im Jenseits Schönes und bewahre uns vor der Peinigung des Feuers!”

2.) اَللَّهُمَّ اغْفِرْلِي – (dreimal)
al-laahum-magh-fir-lii.
ALLAAH! Verzeih mir.

3.) يَا رَبِّ – (dreimal)
Yaa Rabbi.
Mein Herr!

Mehr Informationen diesebezüglich, findest du unter dem folgenden Link auf unserer Internetseite www.islam-wissen.com, sowie in Band 4 der Islamologischen Enzyklopädie:

http://www.islam-wissen.com/publikationen/islamologische-enzyklopaedie/einfuehrung-in-die-modalitaeten-der-rituellen-handlungen-gebet-fasten/die-arten-der-rituellen-gebete-2/

Und ALLAAH weiß es am besten!
Fatwa-Kommission islam-wissen.com