.
.

.

Warum fasten die Muslime am Tag von ‘Arafaat?


Frage:

Warum fasten die Muslime am Tag von ‘Arafaat?

Antwort:

Mit dem Namen ALLAAHs, Des Gnadenden, Des Allgnädigen!
Alles Lob gebührt ALLAAH, Dem wahren Herrn und Schöpfer! Seine Gnade und Sein Frieden mögen dem Gesandten Muhammad zuteilwerden, dem Gesandten der Milde und der Barmherzigkeit zu allen Geschöpfen.

Das rituelle Fasten am Tag von ‘Arafaat für jene, die nicht die Haddsch-Riten vollziehen ist eine Sunnah-Handlung.

عَنْ حَفْصَةَ ‏قَالَتْ ‏أَرْبَعٌ لَمْ يَكُنْ يَدَعُهُنَّ النَّبِيُّ صَلَّى اللَّهُ عَلَيْهِ وَسَلَّمَ صِيَامَ عَاشُورَاءَ ‏وَالْعَشْرَ ‏وَثَلَاثَةَ أَيَّامٍ مِنْ كُلِّ شَهْرٍ وَرَكْعَتَيْنِ قَبْلَ الْغَدَاةِ.

“Hafsah (radial-laahu ‘anha) sagte: “Vier Dinge hat der Gesandte Allaahs nie unterlassen: Das rituelle Fasten am ‘Aschuuraa’-Tag, an den ersten zehn (Tagen des Dhul-hiddschah) und an drei Tagen im Monat sowie das Verrichten von zwei Rak’ah vor dem rituellen Früh-Gebet.” (N, H)

Der Gesandte (sallal-laahu ‘alaihi wa sallam) sagte über das rituelle Fasten am Tag von ‘Arafaat:

يُكَفِّرُ السَّنَةَ الْمَاضِيَةَ وَالْبَاقِيَةَ.

“(Das rituelle Fasten am Tag von ‘Arafaat) tilgt die Sünden des vergangenen und des gegenwärtigen Jahres.” (M)

Und ALLAAH weiß es am Besten!

Fatwa- Kommission islam-wissen.com