.
.

.

Stimmt es, dass man während des Sonnenauf-und untergangs nicht schlafen darf?


Frage:

Stimmt es, dass man während des Sonnenauf-und untergangs nicht schlafen darf?

Antwort:

Mit dem Namen ALLAAHs, Des Gnadenden, Des Allgnädigen!
Alles Lob gebührt ALLAAH, Dem wahren Herrn und Schöpfer! Seine Gnade und Sein Frieden mögen dem Gesandten Muhammad zuteilwerden, dem Gesandten der Milde und der Barmherzigkeit zu allen Geschöpfen.

Es gibt keine authentische makellose Hadiith, welche dass Schlafen nach dem Verrichten des Fajr-Gebets, sowie nach dem Verrichten des `Asr-Gebets explizit verbietet. Somit gelten die folgenden Fiqh-Regeln:

-aslu baraa-atudh-dhimmah, الأصل براءة الذمة
Die Regel ist die Unbelastung bzw. die Nicht-Verpflichtung”

-al-halaalu ma lam yadullad-daliilu ‘ala tahriimihi, الحلال ما لم يَـدُلَّ الدليل على تحريمه
Halaal ist alles, dessen Zugehörigkeit zum Haraam vom Beleg nicht bewiesen wurde”

Der Prophet (sallal-laahu ‘alaihi wa sallam) pflegte jeoch diese beiden Zeiten in ´ibaadah und dhikr zu verbringen.

Und ALLAAH weiß es am Besten!

Fatwa- Kommission islam-wissen.com