.
.

.

Muss im Gemeinschaftsgebet „aamiin“ laut oder leise rezitiert werden?


Frage:

Muss im Gemeinschaftsgebet “aamiin” laut oder leise rezitiert werden

Antwort:

Mit dem Namen ALLAAHs, Des Gnadenden, Des Allgnädigen!
Alles Lob gebührt ALLAAH, Dem wahren Herrn und Schöpfer! Seine Gnade und Sein Frieden mögen dem Gesandten Muhammad zuteilwerden, dem Gesandten der Milde und der Barmherzigkeit zu allen Geschöpfen.

Es ist eine Sunnah-Handlung, dass alle Betenden, sowohl der Imaam als auch die Mitbetenden, nach der Rezitation von Al-faatihah alle “aamiin آمين” sagen.
Nach Imaam Abu-haniifah und Imaam Maalik wird “aamiin” leise für sich selber hörbar rezitiert und nach Imaam Ahmad und nach einer Meinung der schaafi´itischen Fiqh-Schule wird “aamiin” laut rezitiert.

Und ALLAAH weiß es am Besten!

Fatwa-Kommission islam-wissen.com