.
.

.

Muss eine Frau, welche sich in der Menopause befindet, dass rituelle Gebet verrichten, wenn plötzlich ihre „Tage“ eintreten?


Frage:

Muss eine Frau, welche sich in der Menopause befindet, dass rituelle Gebet verrichten, wenn plötzlich ihre “Tage” eintreten?

Antwort:

Mit dem Namen ALLAAHs, Des Gnadenden, Des Allgnädigen!
Alles Lob gebührt ALLAAH, Dem wahren Herrn und Schöpfer! Seine Gnade und Sein Frieden mögen dem Gesandten Muhammad zuteilwerden, dem Gesandten der Milde und der Barmherzigkeit zu allen Geschöpfen.

Die Menopause tritt nach den meisten Gelehrten spätestens ab einem Alter von 50 Jahren ein. Imaam Asch-schaafi’iy legt hierfür kein Alter fest.

Hierbei gilt, dass solange der Ausfluss nicht extrem stark rot oder schwarz ist, dieser nicht als Haid (Menstruationsblut) gewertet wird, aufgrunddessen die Frau weiterhin verpflichtet ist das rituelle Gebet zu verrichten.

Und ALLAAH weiß es am Besten!

Fatwa- Kommission islam-wissen.com