.
.

.

Ist Traubenmost halaal?


Frage:

Ist Traubenmost halaal?

Antwort:

Mit dem Namen ALLAAHs, Des Gnadenden, Des Allgnädigen!
Alles Lob gebührt ALLAAH, Dem wahren Herrn und Schöpfer! Seine Gnade und Sein Frieden mögen dem Gesandten Muhammad zuteilwerden, dem Gesandten der Milde und der Barmherzigkeit zu allen Geschöpfen.

Ethanol ist in vielen erlaubten Halaal-Lebensmitteln wie Essig, Brot und reifen Früchten (Traubenmost ist der durch das Keltern gewonnene Saft aus Weintrauben) natürlicherweise enthalten, z. B. reife Bananen bis 1 Vol.%, Brot bis 0,3 Vol.%, Apfelsaft bis 0,4 Vol.%, Sauerkraut bis 0,5 Vol.% und in handelsüblichen Säften bis zu drei Gramm pro Liter (0,38 Vol.%). Seine Einstufung als nadschis schlussfolgert die Einstufung z. B. aller o. g. Lebensmittel, die “natürliches” Ethanol beinhalten, als “mutandsch-dschis متنجس, von der Nadschaasah beeinträchtigt”, was kein ernsthafter Gelehrter bisher festgestellt hat.

Demnach ist der Konsum von Traubenmost erlaubt.

Bemerkung:
Ethanol aus Gärung zuckerhaltiger Säfte ist nicht erlaubt und rituell unrein, da es aus nicht erlaubter Herstellung gewonnen wird.
Synthetisch hergestelltes Ethanol, das nicht zur Herstellung von alkoholhaltigen Getränken dient, ist erlaubt und gilt als rituell rein. Es kann bei der Reinigung und Auflösung von Substanzen, sowie im Parfüm und als Brennstoff eingesetzt werden. Zu beachten ist dabei, dass mit diesem Ethanol keinerlei Produkte hergestellt werden dürfen, die eine Rauschwirkung verursachen.

Und ALLAAH weiß es am Besten!

Fatwa- Kommission islam-wissen.com