.
.

.

Ist es in der heutigen Zeit als Muslim bzw. Muslimah sinnvoll, die Ehe aufgrund eines Studiums, Ausbildung etc. hinauszuzögern?


Frage:
Ist es in der heutigen Zeit als Muslim bzw. Muslimah sinnvoll, die Ehe aufgrund eines Studiums, Ausbildung etc. hinauszuzögern?

Antwort:
Mit dem Namen ALLAAHs, Des Gnadenden, Des Allgnädigen!
Alles Lob gebührt ALLAAH, Dem wahren Herrn und Schöpfer! Seine Gnade und Sein Frieden mögen dem Gesandten Muhammad zuteilwerden, dem Gesandten der Milde und der Barmherzigkeit zu allen Geschöpfen.

Studium und Ausbildung sind keine Hindernisse für die Ehe. Sobald man einen geeigneten Ehepartner gefunden hat, sollte die Ehe nicht unnötig hinausgezögert werden.

Der Gesandte (sallal-laahu ‘alaihi wa sallam) sagte diesbezüglich:

‏يَا مَعْشَرَ الشَّبَابِ مَنْ اسْتَطَاعَ ‏الْبَاءَةَ ‏فَلْيَتَزَوَّجْ فَإِنَّهُ‏ ‏أَغَضُّ ‏لِلْبَصَرِ وَأَحْصَنُ لِلْفَرْجِ وَمَنْ لَمْ يَسْتَطِعْ فَعَلَيْهِ بِالصَّوْمِ فَإِنَّهُ لَهُ ‏وِجَاءٌ

Ihr jungen Leute! Wer von euch die Ehepflichten erfüllen kann, so soll er heiraten, denn dies hilft, die Blicke (vor Verbotenem) zu hüten und vor Zina (Unzucht) zu schützen. Doch wer es nicht vermag, so soll er (öfters) fasten, denn dies ist ein Schutz für ihn. (B)

Und ALLAAH weiß es am besten!

Fatwa-Kommission islam-wissen.com