.
.

.

Das Austauschen von Intimitäten


Frage:

Ich bin seit April islamisch verheiratet. Dürfen wir Intimitäten austauschen, auch wenn wir offiziell noch nicht verheiratet sind sprich; standesamtlich oder nach der Sitte?

 

Antwort:

Mit dem Namen ALLAAHs, Des Gnadenden, Des Allgnädigen!
Alles Lob gebührt ALLAAH, Dem wahren Herrn und Schöpfer! Seine Gnade und Sein Frieden mögen dem Gesandten Muhammad zuteilwerden, dem Gesandten der Milde und der Barmherzigkeit zu allen Geschöpfen.

Grundsätzlich gilt, dass ein Ehevertrag, der über sämtliche unerlässliche Bestandteile (Arkaan أركان), sämtliche Bedingungen, die seine scharii’ah-konformen Folgen bewirken (Schuruutussihhah شروط الصحة, sämtliche Bedingungen seiner Wirksamkeit (Schuruutun-nafaadh شروط النفاذ) und sämtliche Bedingungen der Verbindlichkeit (Schuruutul-luzuum شروط اللزوم) verfügt, alle scharii’ah-konformen Folgen nach sich zieht, wie die Erlaubnis der islam-konformen Intimitäten zwischen den Ehepartnern.

Doch wenn zuvor (vor Abschluss des Ehevertrags) vereinbart wurde, bis zur offiziellen Hochzeitsfeier bzw. standesamtlichen Trauung, auf Intimitäten zu verzichten, so ist diese Vereinbarung gültig und für beide Ehepartner bindend.

ALLAAH (Der Erhabene) sagte diesbezüglich:

يَٰٓأَيُّهَا ٱلَّذِينَ ءَامَنُوٓاْ أَوۡفُواْ بِٱلۡعُقُودِۚ

“Ihr, die den Iimaan verinnerlicht habt! Haltet die Verträge ein!” (Quraan 5:1)

Der Verzicht auf Intimitäten ist auch bindend, wenn man nach der maßgebenden Sitte, erst “offiziell” verheiratet ist, wenn die offizielle Hochzeitsfeier bzw. standesamtliche Trauung stattgefunden hat. Diese Regelung basiert auf das Prinzip العادة محكمة – “die Sitte ist maßgebend” bzw. “die Sitte ist zu berücksichtigen.”

Dieses Prinzip basiert auf die folgende authentische Überlieferung:

Der Gesandte (sallal-laahu ‘alaihi wa sallam) sagte:

مَا رَأَى الْمُسْلِمُونَ حَسَنًا، فَهُوَ عِنْدَ اللَّهِ حَسَنٌ، وَمَا رَأَوْا سَيِّئًا، فَهُوَ عِنْدَ اللَّهِ سَيِّئٌ.

Was die Muslime für gut befinden, ist bei Allaah gut. Und was sie als schlecht bewerten, ist bei Allaah schlecht. (Ahmad)

Und ALLAAH weiß es am Besten!

Fatwa- Kommission Islam-Wissen.Com