.
.

.

Aufenthalt ohne Mahram


Frage:

Ich (weiblich) bin gerade dabei meinen Bachelor abzuschließen. Ich wohne bei meinen Eltern und bin nicht verheiratet. Falls ich zum Master nicht an meiner Uni angenommen werde, ist es zulässig für mich, als muslimische Frau ohne Mahram, für Studienzwecke in eine andere Stadt zu ziehen? Und ist es islamisch erlaubt, als muslimische Frau ohne Mahram, aufgrund eines Praktikums für 6 Monate in einem anderen Land zu leben?

Antwort:

Mit dem Namen ALLAAHs, Des Gnadenden, Des Allgnädigen!
Alles Lob gebührt ALLAAH, Dem wahren Herrn und Schöpfer! Seine Gnade und Sein Frieden mögen dem Gesandten Muhammad zuteilwerden, dem Gesandten der Milde und der Barmherzigkeit zu allen Geschöpfen.

Der alleinige Aufenthalt ohne Mahram an einem bestimmten Ort ist erlaubt, da die längere Aufenthaltsdauer, die Klassifizierung der Frau als eine “Reisende”, außer Kraft treten lässt.

Dennoch sollte beachtet werden, dass die Reise zum Aufenthaltsort, nur in der Begleitung eines Mahrams unternommen werden muss.

Und ALLAAH weiß es am Besten!

 

Fatwa- Kommission Islam-Wissen.Com